Bundesregierung legt Mindestlohnerhöhungsgesetz

Die Bundesregierung will den für alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer geltenden Mindestlohn zum 1. Oktober 2022 einmalig auf einen Bruttostundenlohn von zwölf Euro erhöhen. Hierfür hat sie den Entwurf eines Mindestlohnerhöhungsgesetzes (20/1408) vorgelegt. Zudem soll sich künftig die Geringfügigkeitsgrenze an einer Wochenarbeitszeit von zehn Stunden zu Mindestlohnbedingungen orientieren. Mit der Anhebung des gesetzlichen Mindestlohns soll sie auf 520 Euro monatlich erhöht und dynamisch ausgestaltet werden. Zugleich will die Bundesregierung Maßnahmen treffen,…

weiterlesen

http://www.steuerberater-aschaffenburg.eu/home/steuerberaterin-neschenz

Frau Steuerberaterin Neschenz aus Aschaffenburg

weiterlesen

Hinzurechnungen bei der Gewerbesteuer

Gewerbesteuerliche Hinzurechnung von Miet- und Pachtzinsen ist verfassungsgemäß Mieten und Pachten für weitervermietete oder verpachtete Immobilien sind dem Gewinn aus Gewerbebetrieb hinzuzurechnen. Die Hinzurechnung ist nach einem Urteil des Bundesfinanzhofs verfassungsgemäß. Die gesetzliche Vorschrift ist nach dieser Beurteilung Ausdruck der gesetzgeberischen Entscheidung, Aufwendungen, die ein Finanzierungselement im weitesten Sinn beinhalten,…

weiterlesen

Frohe Weihnachten

Wir wünschen unseren Mitarbeitern, Mandanten und Freunden eine frohe Weihnacht und ein gute Jahr 2015. Wir wollen uns bei unseren Mandanten und Mitarbeitern für die gute Zusammenarbeit im vergangenen Jahr herzlich bedanken.

weiterlesen

Steuertermine 2015

  Quelle: Stanly Hinz

weiterlesen

Überwiegend betrieblich genutztes Kraftfahrzeug ist notwendiges Betriebsvermögen

PKW als Zwangsbetriebsvermögen Das Steuerrecht ist nicht nur schwer verständlich, sondern führt mitunter zu kuriosen Ergebnissen. Dies musste ein Rechtsanwalt feststellen, der seine betrieblichen Fahrten mit seinem PKW einzeln aufgezeichnet und die Fahrzeugkosten pauschal mit 0,30 € je gefahrenen Kilometer als Betriebsausgaben angesetzt hatte. Die betrieblich gefahrenen Kilometer betrugen mehr…

weiterlesen

Inventur – Merkblatt

Regelmäßig, spätestens zum Ende des Wirtschaftjahres ist es für den Unternehmer erforderlich eine Inventur zu erstellen. Daher haben wir Ihnen heute ein aktuelles Merkblatt zur Inventur hochgeladen.   Inventur-Jahresabschluss.pdf      

weiterlesen

Blog-Archiv

Weitere informative Beiträge