IHRE UNTERSTÜTZUNG IST GEFRAGT!

Sehr geehrte Damen und Herren, in allen Medien präsent ist derzeit das Konjunkturpaket 2020 der Bundesregierung. Ein Bestandteil davon soll eine Überbrückungshilfe für Unternehmen und Selbstständige werden, die wegen der Corona-Krise in Schwierigkeiten gekommen sind. Die Details zu dieser Förderung stehen noch nicht fest. Anträge für die Förderung können noch nicht gestellt werden. Fest steht, dass die für die Anträge benötigten Zahlen von einem Steuerberater bestätigt werden müssen. Es ist…

weiterlesen

ÜBERBRÜCKUNGSHILFE

Sehr geehrte Damen und Herren, da das folgende Thema aktuell sehr wichtig und in den Medien präsent ist, möchten wir nochmals darauf hinweisen: Im Konjunkturpaket vom 3. Juni 2020 ist eine neue Überbrückungshilfe für Corona-geschädigte kleine und mittlere Unternehmen enthalten. Betroffene Unternehmen sollen für den Zeitraum Juni bis August 2020 direkte, nicht rückzahlbare Liquiditätshilfen für Ihre Fixkosten erhalten. Die magßgeblichen Monate sind April und Mai 2020. Das geplante Programm unterscheidet…

weiterlesen

Betriebsvereinbarung – Inkrafttreten in Abhängigkeit von einem Belegschaftsquorum

Arbeitgeber und Betriebsrat können die Geltung einer Betriebsvereinbarung nicht davon abhängig machen, dass die betroffenen Arbeitnehmer zustimmen. Die Arbeitgeberin schloss 2007 mit dem in ihrem Betrieb gebildeten Betriebsrat eine Betriebsvereinbarung zu variablen Vergütungsbestandteilen der im Lager beschäftigten Arbeitnehmer. Diese sollte unter der Bedingung in Kraft treten, dass ihr “80 % der abgegebenen Stimmen” der in ihren Geltungsbereich fallenden Arbeitnehmer bis zum Ablauf einer von der Arbeitgeberin gesetzten Frist “einzelvertraglich” schriftlich…

weiterlesen

E-Mails mit falschen Rechnungen/Mahnungen

E-Mails mit falschen Rechnungen/Mahnungen Es werden derzeit eine Vielzahl von E-Mails versendet in dem der Empfänger aufgefordert wird, für von ihm (angeblich) im Internet bestelle Waren, zu bezahlen. Es wird dabei vorgetäuscht, dass das E-Mail von einer im Geschäftsverkehr bekannten Firma stammt und/oder diese Firma den E-Mail-Versender zum Einzug der…

weiterlesen

Homepage Tipp: Focus Neidrechner

Auf dem nachfolgenden Linkder Zeitschrift Focus kann man sich ausrechnen lassen  wo man mit seinem Nettoeinkommen in der Bundesdeutschen Einkommens Hierarchie steht – ich finde es witzig obwohl nutzlos. Link: Focus      

weiterlesen

Existenzgründung

Existenzgründung Jede Existenzgründung (Existenzgründer) beginnt mit einer Vision, die konkretisiert und auf ihre Realisierbarkeit hin überprüft werden muss. Existenzgründer sollten sich also fragen, wie ihre Idee im Detail aussieht und über welche Talente und Qualifikationen sie verfügen, um ihre Vorstellungen in die Tat umzusetzen. Mit der Beantwortung dieser Fragen hat…

weiterlesen

Ab 1.7.2013 höhere Pfändungsfreigrenzen

Ab 1.7.2013 höhere Pfändungsfreigrenzen Durch die Pfändungsfreigrenzenbekanntmachung 2013 gelten ab dem 1. Juli 2013 höhere Pfändungsfreigrenzen für Arbeitseinkommen. Erhöht werden die geschützten Beträge, die bei einer Zwangsvollstreckung in Forderungen und andere Vermögensrechte nicht gepfändet werden dürfen. Der Pfändungsschutz stellt sicher, dass Schuldner auch bei einer Pfändung ihres Arbeitseinkommens ihr Existenzminimum…

weiterlesen

Das ordnungsgemäße Fahrtenbuch

Nach dem aktuellen Urteil des FG Münster, Az. 4 K 3589/09, ist ein Fahrtenbuch grundsätzlich nur dann ordnungsgemäß, wenn es ganzjährig geführt wird. Von der Pauschalmethode ( 1 % Regelung) zur Fahrtenbuchmethode  während des Kalenderjahres kann nur bei einem Kraftfahrzeugwechsel vorgenommen werden. Anforderungen an ein ordnungsgemäßes Fahrtenbuch sind in der…

weiterlesen

Hochwasser Hilfe

Zum Thema Hochwasserhilfe gab es heute ein BMF Schreiben.   2013-06-21-flutopferhilfe-steuerliche.pdf

weiterlesen

Blog-Archiv

Weitere informative Beiträge