Unzulässigkeit einer Klage wegen krankhafter Querulanz

Das Finanzgericht Baden-Württemberg hat mit Urteil vom 22. Juli 2016 (Az. 13 K 65/16) eine Klage mangels feststellbarer Prozessfähigkeit des Klägers als unzulässig abgewiesen. Der Kläger hatte neben zahlreichen Verfahren beim Finanzgericht 160 Verfahren beim Sozialgericht, 170 Verfahren beim Verwaltungsgericht und 96 Verfahren bei Amts- und Landgerichten geführt. Auch wegen…

weiterlesen

Stellenausschreibung

Gesucht wird: Steuerfachangestellte/r für Jahresabschlüsse und Steuererklärungen & Steuerfachangestellte/r für Lohn- und Finanzbuchhaltung   Wir sind: Eine mittelgroße Steuerberatungsgesellschaft im Herzen von Aschaffenburg, die kleine und mittelständische Unternehmen unterschiedlicher Rechtsformen betreut. Um die steuerliche und betriebswirtschaftliche Beratung unseren Mandanten zu gewährleisten, stehen vielfältige Fort- und Weiterbildungsangebote zur Verfügung. Die Arbeiten…

weiterlesen

Kfz-Steuersenkung bei Euro-6-Fahrzeugen

Für Personenkraftwagen der Euro-6-Emissionsklasse soll die Kraftfahrzeugsteuer gesenkt werden. Dies sieht der von der Bundesregierung eingebrachte Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Zweiten Verkehrssteueränderungsgesetzes ( 18/11235 ) vor. Mit den höheren Steuerentlastungsbeträgen, deren Volumen mit 100 Mio. Euro angegeben wird, solle der ökologische Anreiz für Fahrzeuge dieser Emissionsklasse verstärkt werden.…

weiterlesen

Zinslauf für Hinterziehungszinsen beginnt ein Jahr nach der Schenkung

Mit zwei Urteilen vom 24. November 2016 (Az. 3 K 1627/15 Erb und 3 K 1628/15 Erb) hat der 3. Senat des Finanzgerichts Münster entschieden, dass in die Berechnung des Zinslaufs für Hinterziehungszinsen bei der Schenkungsteuer neben den Anzeige- und Erklärungsfristen die durchschnittliche Bearbeitungsdauer einzubeziehen sei. Die Kläger der beiden…

weiterlesen

Beratungstage für Gründerinnen und Gründer

Sehr geehrte Damen und Herren, unsere Beratungstage für Gründerinnen und Gründer 2017 wurden terminiert (29.März; 28.Juni; 27. Septmeber). An diesen Tagen bieten wir Ihnen eine kostenlose 30-minütige Beratung für Gründer oder die, die es werden wollen, an. In diesem Termin können wir Ihnen Ihre Fragen bezüglich der folgenden Punkte beantworten:…

weiterlesen

Kosten einer Geburtstagsfeier steuerlich absetzen

Die Ausrichtung einer Geburtstagsfeier ist als privat anzuerkennen, denn sie dient in erster Linie der gesellschaftlichen Darstellung des Jubilars. Eine Absetzung in Form von Werbungskosten oder Betriebsaufwendungen scheidet aus diesem Grund regelmäßig aus. Mit einem Urteil (Aktenzeichen VI R 7/16) hat der Bundesfinanzhof festgelegt, dass die beruflichen oder betrieblichen Motive…

weiterlesen

Blog-Archiv

Weitere informative Beiträge